Wenn Hunde sich ändern …

PatrickAllgemeinLeave a Comment

Wenn Hunde sich ändern …

Wenn Hunde sich ändern …

Dies kann eine verblüffende und beunruhigende Entwicklung sein. Dein junger Hund, der früher alle möglichen Situationen ohne Probleme bewältigen konnte, beginnt sich zu verändern.

Die Verhaltensänderungen können eine große Bandbreite durchlaufen. Es kann mit Ressourcenschutz, hyperterritoriales Verhalten, besitzergreifendes Verhalten, Angst / Unsicherheit, menschliche Aggression, Hundeaggression und Reaktivität beginnen.

Wenn Hunde reifen, gehen sie in der Entwicklung von Welpen zu Jugendlichen zu erwachsenen Hunden. Und was wir oft sehen, ist, dass sich Verhaltensprobleme nicht manifestieren und sich wirklich zeigen, bis die Reife einsetzt.

Wenn Du dir dieser Entwicklung nicht bewusst bist, kann dies äußerst besorgniserregend sein. Es kann sich anfühlen, dass dein Hund, den du so gut kennst, etwas anderes wird.

Die Wahrheit ist, du bist nicht alleine

Die meisten meiner Kunden kommen zu mir, wenn Hunde ungefähr zwei Jahre alt sind. Ihre zuvor sozialen Hunde geraten in Kämpfe, oder fangen an sich bei anderen Menschen gegenüber seltsam zu verhalten, oder?

Der Trick ist zu wissen, dass dies das Spiel der Entwicklung ist. Achte auf Veränderungen. Versuch sie nicht zu leugnen. Dies wir sonst zu vielen Schwierigkeiten und oft zu Herzschmerz führen.

Ich freue mich Deine Meinung zu diesem Thema zu hören. Hinterlasse nachfolgend Deinen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.