Auf und Ab mit Hund

PatrickAllgemein, AusgeglichenheitLeave a Comment

Auf und Ab mit Hund

Das Auf und Ab im Leben und auch im Zusammenleben mit deinem Hund, geht es immer darum, aus den Schwierigkeiten die wir erleben das Beste zu machen. Ohne Tiefen wachsen wir nicht.
Stell dir vor du würdest immer oben auf dem Berggipfel stehen und die Aussicht genießen. Das wäre doch irgendwann langweilig und es gäbe keine Steigerung mehr. Es wäre jeder Tag gleich.

Manchmal kann man nicht beeinflussen, was passiert, aber du kannst immer beeinflussen, wie du reagierst und welche Auswirkungen das tatsächlich auf die Situation hat.

Hunde machen genau das! Sie reagieren auf die Situation. Alle Informationen die Sie in genau diesem Augenblick des Ereignisses gesammelt haben, lassen Sie reagieren. In deinen Augen vielleicht falsch, in den Augen des Hundes jedoch immer 100% richtig!

Daran sollte man immer denken…. der Hund geht in Resonanz mit den Informationen die er erhält und Antwortet IMMER zu 100% richtig.
Du kannst das nur ändern, wenn du dir die Frage stellst, was löst das aus? Welche Information bekommt er wo ihn zu dieser Handlung bewegt?

Wenn Du sein Motiv kennst, DANN erst kannst du damit beginnen, am situationsbedingten Verhalten das dein Hund zeigt zu arbeiten.

Informationen zum Workshop Grundlagen und Verhalten >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.