Slow Dog – Magie der tiefen Verbindung zu deinem Hund

Teilen von Ruhe führt zu mehr Vertrauen und Zuversicht …

Spüre die Magie dieser tiefen Verbundenheit zu deinem Hund. Du lernst dein tiefstes Vertrauen in dich selbst zu aktivieren und alles was du dir mit deinem Tier wünschst zu manifestieren. Diese Kurs ist wie ein goldener Schlüssel, ein magischer Zugang zu Dir und deinem Tier. Er gibt dir Kraft und das Vertrauen euren Weg zu gehen. Hilft dir Klarheit zu bekommen, nicht nur für Dich und dein Tier, nein auch für andere Lebensbereiche, die die Beziehung zwischen deinem Tier und dir stören.

Wenn wir unseren Körper und unsere Gedanken herunterfahren, wird Dein Hund diese Energie annehmen und sich mit Dir verbinden. Du wirst spüren, wie die Bindung, die Du bereits aufgebaut hast, gestärkt wird und wächst.

Es wird Dir helfen Klarheit zu finden und Selbstzweifel, Unzufriedenheit, schlechtes Gewissen, Stress und alles was du loslassen möchtest, loszulassen.

Es ist so, dass Deine Beziehung umso besser wird, je mehr Zeit Du mit Deinem Hund verbringst. Du verbringst wahrscheinlich schon Zeit damit, mit DeinemHund spazieren zu gehen, zu spielen oder zusammen zu kuscheln. Dein Hund liebt es, bei Dir zu sein. Wenn Du jedoch beginnst, die Stille und Ruhe für Dich zu nutzen und lernen ganz im „Hier und Jetzt“ zu sein, wird Dein Hund beginnen, sich auf eine Weise an Dich zu binden, die Du nie für möglich gehalten hättest.

Wie kann dieser Kurs Dir helfen?

Wir alle lieben es unsere Hunde auf Abenteuer mitzunehmen, wandern oder schwimmen, aber manchmal vergessen wir einfach mit unserem Hund „nur“ zusammen zu sein. Dieser einstündige, wöchentlich stattfindende Kurs hilft Dir dabei, grundlegende Kenntnisse über einfache Techniken zu erlangen, die Du während des Alltags anwenden kannst. Es  fördert die Bindung und Entspannung mit Deinem Hundebegleiter auf einer tiefen Ebene. Wir lernen und anerkennen, dass Menschen und Hunde Gefühle teilen. Wir reagieren und reagieren die ganze Zeit aufeinander. Tiere sind sehr empfindlich und können leicht erkennen, wie wir uns fühlen. Das Geheimnis einer tief gehenden Verbindung zum Hund, liegt in der stillen Bindung, die wir mit Hunden teilen. Diese Verbindung erreichen, wenn wir lernen die Ruhe in uns zu finden. Dieser Kurs ist auch besonders nützlich für Hunde mit Angst oder Unruhe sowie für Hunde mit neurologischen oder chronischen Schmerzproblemen.

Inhalte:
Alles zum Thema Stress und seine Auswirkungen auf Körper, Geist & Verstand – sowie die Auswirkungen von Stress auf den Hund.
Du lernst Übungen, wie Du besser mit Stress umgehen kannst

  • einfache Entspannungstechniken
  • Wie Du Deinen Kopf auf andere Gedanken bringst
  • Übungen fürs „Hier und Jetzt“

Du erfährst über die Wichtigkeit und Bedeutung der Ruhe und Aufmerksamkeit in der Kommunikation mit dem Hund.

Der Kurs findet nur bei gutem Wetter statt.

Veranstaltungort: 6850 Dornbirn,
Alter des Hundes: ab Welpenalter
Kosten: 10,- Euro pro Teilnahmestunde und Hund 
Dauer: Der Kurs findet wöchentlich immer am Dienstag um 18.00 Uhr a´ 60 Minuten statt
Starttermin Ab dem 1. Juni 2021 ist ein wöchentlicher Einstieg ganzjährig jeweils am Dienstag 18:00 Uhr möglich.

ZUR ANMELDUNG >>